Unternehmenskultur / Werte - panorama training - prozessanalyse, change management, personalentwicklung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unternehmenskultur / Werte

Change Management

Die immer größeren Schwankungen unterliegende Konjunktur erhöht die Risiken (aber auch Chancen) für Unternehmen. Weitreichende Entscheidungen müssen unter enormem Zeitdruck getroffen werden. Die Veränderungsfähigkeit von Organisationen wird zum notwendigen und entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Nicht nur neue Wege für Führung und Unternehmensentwicklung sind erforderlich; auch die Werte, nach denen Entscheidungs- und Arbeitsprozesse gestaltet werden (sollen), beeinflussen zunehmend strategische Überlegungen.
Wertesysteme umfassen Weltanschauungen, Überzeugungen und Kriterien zur Unterscheidung von schlechter, besser, falsch und richtig. Die Qualität der Zusammenarbeit und das Maß an Reibungsverlusten (aufgrund von „Wertekollisionen") bestimmen maßgeblich das Committment der Mitarbeiter, Qualität und Effizienz interner Prozesse und damit den unternehmerischen Erfolg. Erst bei Kenntnis der vorherrschenden Wertstruktur ist eine sinnvolle Organisationsentwicklung möglich, die, aufbauend auf dem vorhandenen Werte-Potenzial, dieses analysiert und für die unternehmerischen Ziele besser nutzbar macht.
Panorama training unterstützt Sie dabei, im Rahmen eines Werte-Audits diese Potenziale zu erkennen und mit den unternehmerischen Zielen in Einklang zu bringen.

Ablauf eines Werte-Audits?

Schritt 1: Grundlage ist eine computergestützte Mitarbeiterbefragung
Schritt 2: Die eingegebenen Daten werden analysiert und aufbereitet
Schritt 3: Zunächst erfolgt die Analyse auf der Ebene des einzelnen Mitarbeiters
Schritt 4: Eine abteilungs- oder unternehmensbezogene Zusammenfassung zeigt die Wertestruktur organisationaler Einheiten
Schritt 5: Unternehmensstrategie und Wertstruktur werden abgeglichen. Das Ergebnis fließt ein in die Maßnahmen der Organisationsentwicklung

Konkreter Nutzen des Werte-Audits:

Die Mitarbeiter werden sich Ihrer Wertestruktur und möglicher Konflikte mit der Wertestruktur Ihrer Abteilung und/oder des gesamten Unternehmens bewusst.
Die Führungskräfte erfahren, was die Mitarbeiter oder ganze Abteilungen wirklich bewegt. Kooperation und erfolgreiche Kommunikation lassen sich vor diesem Hintergrund leichter verwirklichen. Abnehmende Reibungsverluste erhöhen die Effizienz und damit den unternehmerischen Erfolg.


 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü