Bedarfsanalyse - panorama training - prozessanalyse, change management, personalentwicklung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bedarfsanalyse

Unsere Methoden

Grundlage für den Erfolg von Personalentwicklungsmaßnahmen ist die bedarfsgerechte Entscheidung für den Kreis der Trainingsteilnehmer und die Trainingsthemen. Die auf der Unternehmensstrategie basierenden Zielvorgaben bilden dabei den Rahmen.

Die Konzeption eines (oft) langfristig angelegten Trainingsplanes erfolgt grundsätzlich unter Einbeziehung der beteiligten Mitarbeiter.
Neben Veränderungs-Workshops kommt hier das bewährte Mittel der Mitarbeiterbefragung zum Einsatz.

Die Ergebnisse werden zunächst im kleineren Führungskreis analysiert und diskutiert. In komplexen Situationen werden fallweise Einzelinterviews geführt, wobei gravierenden Problemfeldern und insbesondere
Konflikten größte Bedeutung zukommt.

Auf Grundlage der gewonnenen Informationen erstellen wir einen priorisierenden und abgestuften Trainingsplan. Direkt im Anschluss an jedes Training wird eine Evaluation durchgeführt, die durch follow-up-workshops bei Beendigung jedes Trainingsblockes ergänzt wird. Es erfolgt stets ein Abgleich mit den unternehmerischen Zielen und die daran ausgerichtete Anpassung von Trainingsinhalten und -methoden.

6 Veränderungsfragen an das Management

1. Wo steht das Unternehmen ? (current state)
2. Warum muss sich das Unternehmen verändern?
3. Wohin wird sich das Unternehmen entwickeln? (future state)
4. Wie wird das Unternehmen den neuen Zustand erreichen?
5. Was bedeutet das für die Mitarbeiter?
6. Was bleibt nach der durchgeführten Veränderung wie vorher?

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü